Pflegeprodukte für den Hund: Was muss, das muss!

Nicht jeder Hund steht auf die regelmäßige Pflege wie Waschen, Haare schneiden oder Ohren putzen. Aber was muss, das muss eben. Gerade zukünftige Hundebesitzer fragen sich, welche Produkte oder Utensilien zu einer Grundausstattung gehören, damit sich das neue Familienmitglied rund um wohl fühlt. Bei der Erstausstattung sollte man in jedem Fall Dinge wie ein Körbchen, Futternäpfe, Spielzeug und Pflegeprodukte finden. Und vor allem bei letzterem stellen sich für Hundebesitzer viele Fragen. Welche Bürste ist die richtige, und ist diese überhaupt notwendig? Kann ich meinen Hund nicht auch mit herkömmlichem Shampoo für Menschen waschen? Wie sieht die korrekte Zahnpflege aus?

Pflegeartikel für Hunde: Diese müssen Sie haben!

Es gibt einige Dinge, gerade im Bereich der Haustier-Haltung, die überflüssig sind. Dabei handelt es sich aber nicht um Hundeshampoo, Zahnpflege für Hunde und Augenpflege für Hunde – denn diese ist wichtig. In jedem Fall sollte man sich daher das geeignete Shampoo für die Hunderasse besorgen. Der Markt ist hier so vielseitig aufgestellt, dass man selbst für Allergie-Hunde das passende Pflegemittel findet. Die Fellpflege sollte man weiterhin mit speziellen Kämmen und Bürsten fortführen, die auf die Länge des Hundefells abgestimmt sind. Eine große Auswahl an Hundekämmen und Bürsten findet man im Onlinehandel – unter anderem auf www.huze.ch.

Ohren, Augen und Zähen richtig pflegen

Pflegeprodukte für HundeNeben der Fellpflege ist die Ohren-, Augen- und Zahnpflege bei Hunden äußerst wichtig. Augen, Ohren und Zähne müssen regelmäßig gereinigt und gepflegt werden, andernfalls können gesundheitliche Probleme beim Vierbeiner auftreten. Besonders bei Hunderassen mit Schlappohren muss man auf eine gründliche Reinigung achten, da die Ohrmuscheln nicht so häufig der Frischluft ausgesetzt sind.

In puncto Zahnpflege für den Hund gibt es sehr vielseitige Möglichkeiten, unter anderem spezielle Zahncremes und Zahnbürsten oder Pulver gegen Zahnstein, welches mit dem Futter eingenommen wird. Auch die natürliche Zahnpflege sollte ein Hund regelmäßig betreiben. Dazu zählt, dass er sich an harten Gegenständen die Zähne sauber kaut. Im Normalfall reichen spezielle Kauknochen zur Zahnreinigung aus, um Zahnstein und ähnliches auf natürliche Weise abzutragen.

Bei den Augen sind einige Rassen benachteiligt, denn sie produzieren sehr viel Tränenfluss, der sich im Auge absetzt und gerne mal das Lid verkrustet. Zur Hundepflege gehört es diesen Tränenfluss zu entfernen und wenn nötig mit speziellen Mitteln zu behandeln, die das Tränensekret verringern.

Die vier Pfoten pflegen

Je nach Jahreszeit gilt es auch die Pfoten der Vierbeiner richtig zu pflegen. Während man im Sommer auf das Haareschneiden zwischen den Ballen achten sollte, gilt es im Winter gegen Streusalz und ähnliche Mittel vorzugehen. Mit Hilfe von speziellen Schutzsalben und Sprays kann die natürliche Hautbarriere gestärkt werden und die Ballen reißen nicht so schnell ein.

Bildquelle: © Mat Hayward – Fotolia.com

Posted by Jasmina

Hallo, mein Name ist Jasmina und ich bin die Autorin bei diehundewiese.de. Zu mir gehören 2 Fellnasen, die hier ebenfalls einer wichtigen Aufgabe nachgehen: sie sind meine Ideengeber! :-) Beruflich bin ich im Online Marketing selbständig und blogge zu diesen Themen auch unter Onlinelupe.de.

  1. Interessanter Artikel! Vorallem hilfreich wenn man seinen Hund vernünftig pflegen will und auf seine Hygiene achten will. Danke für die Tipps!

    Antworten

  2. Ich finde auch, dass man Hunde mehr als kämmen sollte. Das Tier fühlt sich bestimmt auch viel wohler. Ich weiß aber nicht, welches der vielen Hundeshampos ich nehmen soll, kann ich nicht eines von mir nehmen, das sehr mild ist?
    Danke für einen Tipp, Sascha

    Antworten

  3. […] ist perfekt, um ihn einmal so richtig zu verwöhnen. Mittlerweile gibt es viele tolle Wellness- und Pflegeprodukte für den Hund, die euch dabei […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren